Neu

Wie man Silberkristalle züchtet

Wie man Silberkristalle züchtet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Silberkristalle sind schöne und leicht zu züchtende Metallkristalle. Sie können das Kristallwachstum unter einem Mikroskop beobachten oder die Kristalle über Nacht wachsen lassen, um größere Kristalle zu erhalten.

Richtungen

  1. Ein Stück Kupferdraht in 0,1 M Silbernitrat in einem Reagenzglas aufhängen. Wenn Sie den Draht aufwickeln, erhalten Sie eine große Oberfläche und mehr sichtbares Wachstum.
  2. Stellen Sie das Röhrchen an einen abgedunkelten Ort. Vermeiden Sie stark frequentierte Bereiche (Bereiche mit starken Vibrationen).
  3. Kristalle sollten nach etwa einer Stunde mit bloßem Auge auf dem Kupferdraht sichtbar sein, größere Kristalle und eine merkliche Blaufärbung der Flüssigkeit treten jedoch über Nacht auf.
  4. ODER
  5. Geben Sie einen Tropfen Quecksilber in ein Reagenzglas und fügen Sie 5-10 ml 0,1 M Silbernitrat hinzu.
  6. Lassen Sie das Röhrchen 1-2 Tage an einem dunklen Ort ungestört stehen. Auf der Oberfläche des Quecksilbers wachsen Kristalle.

Tipps

  1. Unter dem Mikroskop kann man leicht beobachten, wie sich Kristalle auf einem Kupferdraht bilden. Durch die Hitze des Mikroskoplichts bilden sich sehr schnell Kristalle.
  2. Eine Verdrängungsreaktion ist für die Kristallbildung verantwortlich: 2Ag+ + Cu → Cu2+ + 2Ag

Benötigte Materialien

  • 0,1 M Silbernitrat
  • Reagenzglas
  • Kupferdraht oder Quecksilber



Bemerkungen:

  1. Sutter

    Lächelte danke ...

  2. Eldan

    Dieser Satz fällt übrigens gerade

  3. Grotilar

    Es ist nur eins nach dem anderen.

  4. Thieny

    Anstatt zu kritisieren, schreiben Sie die Varianten.

  5. Bryer

    Bravo, dieser brillante Satz muss genau absichtlich sein

  6. Flynn

    der sehr unterhaltsame Gedanke



Eine Nachricht schreiben